Auf dem Islandpferdehof Olgemöller sind die Pensionspferde in modernen, luftigen und hellen Offenställen untergebracht.

Täglich werden alle Ställe und Paddocks komplett gereinigt und es wird mit frischem Stroh eingestreut. Die Paddocks beinhalten jeweils einen gepflasterten Teil und einen Sandbereich, der von den Pferden sehr gerne für ein Schläfchen genutzt wird. Als Futter steht den Pferden Heu und Grassilage zur Verfügung. Von Frühjahr bis Herbst genießen sie ihren täglichen Weidegang, im Winter dürfen sie sich auf einem großzügigen Auslauf austoben. In allen Ställen befinden sich beheizte Selbsttränken.

Wir legen viel Wert auf eine freundliche, familiäre Atmosphäre und optimale Ausreit- und Trainingsbedingungen: Unser beheizter Aufenthaltsraum lädt zum Klönen nach einem schönen Ausritt ein. Hier können die Pensionisten Kaffee und Tee kochen oder sich am Getränkeautomaten bedienen. Jeder Pensionist hat seinen eigenen Spind und eine eigene kleine Futterkiste. Überdachte Anbindeplätze ermöglichen auch bei Wind und Wetter die angenehme Versorgung des Pferdes.

Die „Regionale Reitroute Kreis Warendorf“(ein 155 km langer Rundkurs durch den nördlichen Teil des Kreises Warendorf) führt direkt am Hof vorbei und lädt zu traumhaften Ausritten durch Wälder und Felder ein. Und wer gerne mit Gleichgesinnten im Gelände unterwegs ist, kann sich geführten Ritten oder Tagestouren anschließen. Zum Gang- und Dressurtraining stehen eine 200 m-Ovalbahn, ein Dressurviereck von 20 x 40 m sowie ein befestigter Round Pen zur Verfügung.

 

Preise Pensionspferde:

Pensionspreis in Herde: 190,00 Euro/Monat

Doppelbox: 220,00 Euro/Pferd und Monat

Einzelbox: 250,00 Euro/Monat

Hallennutzung: 10,00 Euro/Monat

Vier Wurmkuren pro Jahr sind enthalten.

 

Mehr Informationen zu den wunderbaren Strecken der Reitroute Warendorf finden ihr hier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Islandpferdehof Olgemöller